Nützlingseinsatz

Vorteile:
"keine Belastung von Anwender, Pflanzen sowie Wasser, Boden und Luft durch chemische Mittel. Weitere spontan auftretende Nützlinge werden geschont, resistente Schädlingsarten lassen sich erfolgreich bekämpfen. Die gezielt in Massenzuchten vermehrten Nützlinge sind für Menschen und Tiere völlig harmlos, der Nützlingseinsatz kann die "Lebenszeit" von Insektiziden deutlich verlängern." (Biologischer Pflanzenschutz im Gewächshaus. Die Alternative für geschützte Räume“ Ulmer Verlag.)
Herkunft:
Unsere Nützlinge beziehen wir von der Firma BioBest in Belgien. Die Nützlinge werden einmal pro Woche geliefert und von uns sofort weiter zum Endverbraucher gebracht.
Produkte:
Nützling Schadfaktor Einsatzgebiet
Macrolophus caliginosus (Raubwanze) Weiße Fliege Gemüse- und Zierpflanzenbau
Encarsia formosa (Erzwespe) Weiße Fliege Gemüse- und Zierpflanzenbau
Orius laevigatus (Blumenwanze) Thripse Gemüse- und Zierpflanzenbau
Amblyseius cucumeris (Raubmilbe) Thripse Gemüse- und Zierpflanzenbau
Aphidoletes aphidimyza (Gallmücke) Blattläuse Gemüse- und Zierpflanzenbau
Aphidius colemani (Schlupfwespe) Blattläuse Gemüse- und Zierpflanzenbau
Diglyphus isaea (Erzwespe) Minierfliege Gemüse- und Zierpflanzenbau
Dacnusa sibirica (Brackwespe) Minierfliege Gemüse- und Zierpflanzenbau
Phytoseiulus persimilis (Raubmilbe) Spinnmilbe Gemüse- und Zierpflanzenbau
Amblyseius Swirskii (Raupmilbe) Thripse, Weiße Fliege Gemüsebau
Amblyseius californicus
(Neoseiulus californicus)
Spinnmilbe Gemüsebau

Ansprechpartnerin: DI Harb Daniela